das boot

SONY DSC
Im Hafen (noch mit altem Namen)

Ahora ist eine Laurin Koster 32, gezeichnet von Arvid Laurin. Dieser Schiffstyp ist eines der ersten GFK-Boote die auf den Markt kamen. Sie lief 1965 in Schweden bei Malmö Flygindustri als Baunummer 89 vom Stapel. Mitte der 60er Jahre waren die Eigenschaften des neuen Komposit-Materials noch nicht erprobt, darum wurde generell deutlich solider gebaut als heute üblich. Das ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum die meisten der 234 Boote dieses Typs nach über 50 Jahren immer noch schwimmen. (Und ebenfalls ein Grund für das hohe Gewicht des Rumpfes…) Das Design ist berühmt für das Seeverhalten bei rauen Bedingungen und die Laurin 32 wird häufig als einer der wenigen wirklich seetüchtigen Schiffstypen unter 10 Meter beschrieben.

SONY DSC
Die gemütliche Kajüte

Ahoras Innenausbau wurde von einem unbekannten Schreiner in Hamburg durchgeführt. Ich habe sie im August 2016 gekauft nachdem ihr Voreigner sich fast 30 Jahre lang um sie gekümmert hat. Leider ist nicht viel bekannt über ihr Leben zwischen 1965 und 1988.

Eine tolle Informationsquelle über die Laurin 32 und andere Boote die nach der „Koster Rule“ gebaut wurden ist http://laurinkoster.dk (auf Englisch).