Friesland

Nach den Strapazen der Nordsee waren wir froh, in Dokkum im Stadthafen einen schönen und geschützten Liegeplatz gefunden zu haben. Und das war auch nötig. Selbst im Hafen zwischen den Häusern der Stadt haben wir am Samstag an Deck Böen bis 8 Beaufort gemessen. Nicht auszumalen, wie es jetzt auf der Nordsee ausgesehen hätte… Aber […]

IJsselmer

Nachdem wir in Lemmer die Schleuse passiert hatten, war es endlich wieder Zeit, die Segel auszupacken. Wir wollten versuchen, je nachdem, wie sich der Wind entwickeln würde, entweder Lelystad oder Enkhuizen anzulaufen. Die generelle Windrichtung war Westsüdwest, sodass wir in beiden Fällen hätten kreuzen müssen. Kurz nachdem die Segel oben waren, kam eine dunkle Gewitterwolke […]

Cuxhaven

Gestern bin ich zu früher Morgenstunde um halb 7 gestartet um mit dem Tidenstrom bis nach Cuxhaven zu kommen. Diesmal gab es zwar etwas Wind, allerdings aus der falschen Richtung. Das ist echt der Nachteil an diesem Seerevier: Die Winde kommen in den allermeisten Fällen aus Westen. Nicht ideal wenn man genau dort hin will. […]

Wewelsfleth

Da in Stade schon um 6 Uhr morgens Hochwasser war ging es heute (relativ) früh los, um noch mit dem Ebbstrom bis Wewelsfleth zu kommen. Um kurz nach 8 also Leinen los und mit einem dampfenden Kaffee in der Hand gemütlich die Schwinge runter bis zur Elbe. Genau wie gestern war kaum Wind, sodass der […]

Es geht los!

Nach unzähligen Stunden Arbeit am Schiff ist es jetzt endlich soweit: Ahora und ich stechen in See! Ich werde versuchen, hier mehr oder weniger regelmäßig über unsere Reise zu berichten. Wenn du auf dem Laufenden bleiben willst melde dich am besten für meine Rundmals an: Newsletter Anmeldung * indicates required Email-Adresse * Vorname Nachname